Vita

WolfgangKeuter

 1943 in Düsseldorf geboren

  • Schauspiel- Studium an der Theaterschule Düsseldorf
  • Engagements an verschiedenen Bühnen
  • Schauspiellehrer und Regisseur
  • Verschiedene tiefenpsychologische Weiterbildungen u. a.: Transpersonale Psychologie, Meditation im Stile des Zen,  Graphotherapie – bei Prof. Graf Dürckheim und Dr. M. Hippius
    Mitarbeit, Austausch und Supervision an ihrer Schule für Initiatische Therapie in Todtmoos-Rütte
  • Verschiedene Weiterbildungen in Gestalt-und LeibKörperarbeit
  • Psychodrama-Leiter / Moreno-Institut
  • Stimmbildung und Sprecherziehung. Atemrhythmisches Phonieren bei Prof. H. Coblenzer

Tiefenpsychologische, transpersonale und künstlerische Weiterbildungen in:

  • Initiatische Verfahren
  • Zen und Mystik
  • Meditation
  • Graphotherapie
  • Gendersensibles Leib-Erspüren
  • Atemrhythmisches Phonieren (AAP)
  • Vokalgebärden-Atmung / Gesang aus dem Ursprung
  • Traumentschlüsselung
  • Aktives Imaginieren
  • Gestaltpsychologie
  • Kunstpädagogik
  • Psychodrama / Monodrama
  • Psychoanalyse (C.G. Jung)

Persönliche Interessen und Tätigkeiten

  • Theaterantropologische Studien
  • Archetypenlehre nach E. Neumann / C.G. Jung
  • Initiatische Begegnungs-und Ausdruckspädagogik (IBA)
  • Seelen-Heilkunde
  • Schauspielprojekte
  • Studien antiker Mysterienspiele
  • Maskenbau und Maskenspiel
  • Zen in der Kunst des Schauspielens
  • Nô-Theater
  • Theaterexperimente auf meditativ-kultischer Grundlage
  • Rituelle Körperhaltungen. Gebärde und Ekstase
  • Theaterexperimente mit initiatischem und psychodramatischem Charakter. Im In- und Ausland
    mit Gianni Sarto
  • Eigene Probe-und Studiobühne im TheaterLabor TraumGesicht e.V.
  • Mitarbeiter der existential-psychologischen Bildungs- und Begegnungsstätte / Schule für Initiatische Therapie
  •  Ausbilder / Exerzitientrainer / Supervisor für: InitiatischeTherapie

  • Kooperation mit Psychologen, Ärzten, Heilpraktikern und Künstlern
  • Gründer und 1. Vorsitzender des Vereins TheaterLabor TraumGesicht e.V.
  • Autor von Aufsätzen, Gedichten, Beiträgen auf eigenem Blog
  • Aufbau eines Mitarbeiter-Kreises: Slow Acting
  • Blog