Da ist ein Fluss in mir

Immer wieder erstaunt es wie Selbstheilungskräfte für Ausgleich sorgen, wenn ihnen Raum und Zeit, Anerkennung und Zuwendung gegeben werden. Zum Beispiel im Zusammenspiel von Übungen aus Slow Acting, mit dem Atem und der Stimme, mit Imagination und leibkörperlicher Wahrnehmung. Oft schon wurde diese Synthese zum Schlüssel für die transzendente Funktion….

Weiter lesen

Erste Turnaround Night im Düsseldorfer Medienhafen

Die Zusammenarbeit mit Christopher Schauf beim Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit im TheaterLabor TraumGesicht e.V. enthielt viele überraschende und schöpferische Höhepunkte. Darum bin ich mit Freude, als Key-Speaker, seiner Einladung zur Ersten Turnaround Night gefolgt. Außer mir waren als Speaker eingeladen: Benjamin Achenbach – ehemaliger Inhaber der MONKEY’S Restaurants, Vorstand im BJU &…

Weiter lesen

Willkommen auf meinem Blog

Von der rückwärtigen Ansicht: Ein Mann steht auf der Bühne mit dem Gesicht zum Puplikum, der Vorhang öffnet sich

Slow Acting unter der Lupe. Dieser Blog soll zu einem Ort werden, der dazu dient, die von mir entwickelte Methode Slow Acting und ihre Medien, genauer zu erforschen, zu beleuchten, und unter die Lupe zu nehmen. Dazu werden Beiträge und Geschichten aus Erlebtem, Verkörpertem, Geträumtem, Imaginiertem, aus Leibgesprächen und dem…

Weiter lesen