Herzlich Willkommen

Wenn Sie Sehnsucht haben Ihr Leben schöpferischer und kreativer zu gestalten, auch das Leben als Spiel zu leben, lade ich Sie ein zu meiner Methode Slow Acting.

Es dient Ihrer individuellen, personalen Entwicklung durch Selbsterfahrung und künstlerisches Gestalten . Zum Beispiel:

Initiatisches Leib-Erfahren, Achtsamkeit, Stille, Tiefenatem, Entspannung, Meditation und aktives Imaginieren, Zeichnen aus dem Unbewussten, kontemplative Präsenz, künstlerisches Gestalten mit unterschiedlichen Materialien, Traum-Entschlüsselung und psychodramatische Methoden.

Ich lade Sie ein

Meine jahrzehntelangen Forschungen und Erfahrungen in Meditation und aktivem Imaginieren, in Spiel, Ritual und Übungen  – im Dialog mit dem Unbewussten und seinem Ausdruck – motivieren mich für Sie als Coach tätig zu sein. Mehr zu diesem Thema finden Sie hier.

Slow Acting als Einzelcoaching

Es geht darum zur eigenen individuellen Wahrheit zu finden. In allen Lebensbereichen. Meistens wird diese Kostbarkeit unbewusst, von der Ratio und durch zuviel Anpassung an konventionelle Werte, verdrängt. Darum ist ihre Entwichtigung Voraussetzung für gelingendes, schöpferisches Leben.

Alle Übungen und Gestaltungen vollziehen sich kontemplativ und behutsam. Auf diesem Weg erfahren Sie die Kunst der Wahrnehmung, und allmählich wird Ihr  Bild- und Spürbewusstsein zum Zentrum Ihrer individuellen Persönlichkeit und nicht mehr der Kopf. Von diesem Zentrum aus erfahren Sie Ihren wahren und eigentlichen Lebensauftrag, er ist Ihnen zur Verwirklichung mitgegeben und aufgegeben. Als Coach stehe ich Ihnen dabei zur Seite.

 

Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Ich freue mich darauf mit Ihnen herauszufinden, wie Slow Acting, mit welchen Medien, zu Ihren aktuellen Anliegen  passt.